Remotr – Wie du deine Lieblingsspiele nun auch unterwegs spielen kannst

Nicht mehr an ein Medium und einen Ort gebunden sein, wenn man sein Lieblingsspiel spielen möchte: Dies war der Grundgedanke der Entwickler, welche die App Remotr programmiert haben. Nun ist es tatsächlich gelungen eine App auf den Markt zu bringen, welche es erlaubt, die favorisierten Games in Echtzeit unabhängig vom Medium zu spielen oder auch zu streamen. So können PC-Spiele auf Android und iOS-Geräten, also Smartphones oder Tablets, reaktionsschnell und live gespielt werden.

Im Folgenden stellen wir euch nun die Top 5 derjenigen Games vor, die mithilfe der App unterwegs gezockt werden können.

1. League of Legends

Das weltweit bekannte Spiel im Multiplayer-Modus gehört zu den am meisten gespielten Games überhaupt. Bei diesem kompetitiven Onlinespiel treten zwei Teams in einer fiktionalen Welt gegeneinander an und versuchen, sich unter Einsatz von Zaubern, speziellen Angriffstaktiken und unterschiedlichen Figuren zu besiegen. Das Spiel lebt von schnellen Reaktionen, der Möglichkeit, weltweit auf Gegner zu stoßen und seinen zahlreichen Spielmodi. All dies kann nun auch auf dem Handy gespielt werden – dank Remotr.

2. Dota 2

Auch hierbei handelt es sich um ein Online-Multiplayer-Spiel, welches in erster Linie auf Strategie ausgelegt ist. Dota selbst ist eine Modkarte für das bekannte Spiel Warcraft 3, wobei sich Dota zu einem der meistgespielten Spiele weltweit entwickelte. Genau wie bei League of Legends, das noch mehr aktive Spieler zählt, hat sich eine professionelle Spielerelite etabliert, die allein durch das Spielen ihren Lebensunterhalt bestreiten kann. So verdienen acht der zehn erfolgreichsten Spieler beachtliche Summen allein mit Dota 2, da bei diesem Spiel die Preisgelder bei Turnieren durchaus hoch sind.

3. Grand Theft Auto

Das Action-Spiel vereint diverse Genres in einem Game und überzeugt vor allem durch seine abwechslungsreichen Spielmöglichkeiten. Das Spiel ist in der Third-Person-Perspektive gehalten und enthält Elemente von Shooter- und Rennspielen, wobei zusätzlich noch Aufträge und Missionen erfüllt werden können. Durch den Open-World-Charakter sind dem Spieler nahezu keine Grenzen gesetzt – wohl auch ein Grund dafür, dass das Spiel schon über 150 Millionen Mal über die Ladentheke ging.

4. Minecraft

Das noch recht junge Spiel (2009) gehört ebenfalls zu den meist verkauften Spielen und steigt mit 120 Millionen verkauften Exemplaren in die A-Liga der Spiele auf. In diesem Open-World-Spiel geht es darum, in einer 3D-Welt Gebäude zu errichten, natürliche Ressourcen abzubauen und gegen Monster zu kämpfen. Erstaunlich erscheint der Erfolg vor allem in Hinsicht auf die Grafik des Spiels, da diese sehr schlicht gehalten ist, durch Texture Packs jedoch aufgewertet werden kann.

5. Unturned

Das letzte Spiel, das dank der neuen App nun auch unterwegs und live gespielt werden kann, ist das Überlebens-Spiel Unturned. Hierbei geht es darum, eine Zombie-Apokalypse zu überleben, indem der Spieler eigene Schutzanlagen und Rückzugsorte errichtet. Es gilt gemeinhin als eine Mischung aus Minecraft und DayZ, wobei hier ein stärkerer Fokus auf die Zusammenarbeit der einzelnen Spieler gelegt wird.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Remotr-App erst dann funktioniert, wenn sich die genutzten Geräte im selben Netzwerk befinden. Zudem muss natürlich vorher entschieden werden, ob die iOS-Variante, oder die Android-Version genutzt werden soll. Das favorisierte Spiel wird nach der Installation innerhalb der App ausgewählt, eine Verbindung wird gewählt (die überwiegend gut funktioniert) und das Spiel kann beginnen. Einen besonderen Vorteil bietet die App zusätzlich, da sogar Tastaturen, Controller oder Joysticks an das jeweilige Gerät angeschlossen werden können.

Alles in allem steht hiermit eine gute App zur Verfügung, um die beliebten Spiele unterwegs zu spielen und sich die Zeit zu vertreiben.

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.