Arrows XD – Mehr als 100 Levels purer Knobelspaß

Arrows XDLocal Aliens LLC

Von 0,89 EUR auf 0,00 EUR reduziert

Beschreibung der kostenlosen App:

Anhand des Icons könnte man die App für einen Downloader halten. Dahinter verbirgt sich jedoch ein schönes Puzzle, bei dem Pfeile durch ein Labyrinth in Richtung Ziel geschoben werden müssen.

Das Design der heute kostenlosen App ist sehr futuristisch gehalten. In den ersten Levels dürfte man sich noch leicht unterfordert fühlen. Das ändert sich aber recht schnell.

Ein Pfeil zeigt in eine bestimmte Richtung

Es liegt in der Natur von Pfeilen, das sie in eine Richtung zeigen. Sonst wären es ja auch keine Pfeile, sondern nur Striche. In diesem Fall hat die Richtung auch eine bestimmte Bedeutung und wirkt sich auf die Steuerung des Spielsteins aus.


Verschiebe die Pfeile auf dem Spielfeld

Jeder Pfeil hat seine eigene Farbe und dem entsprechend auch eine eigene Zielblase in der gleichen Farbe. Deine Aufgabe klingt sehr einfach. Bring jeden Pfeil in das gleichfarbige Ziel.

Bei der Bewegung der Pfeile gilt es, einige Besonderheiten zu beachten. Jeder Pfeil kann in fast alle Richtungen bewegt werden. Einzige Ausnahme ist die entgegengesetzte Seite der Pfeilrichtung. Hat der Spielstein in Pfeilrichtung freie Bahn, dann flutsch er so weit, bis er gegen ein Hindernis stößt. Das kann ein Begrenzungsstein oder auch eine Blase mit der falschen Farbe sein. Befindet sich am Spielfeldrand kein Hindernis, dann rutsch er über diesen Rand hinaus und kommt auf der anderen Seite wieder heraus. Das ist bei vielen Lösungswegen unumgänglich.

Sammle alle Sterne

Die Pfeile ins Ziel zu bringen, ist anfangs noch sehr einfach. Aber auch später ist es keine unmögliche Herausforderung. Richtig schwierig wird es erst, wenn auch alle Sterne eingesammelt werden, bevor man seinen Pfeil in das Ziel steuert.

Fazit:
Das Puzzle bietet mehr als 100 Levels Knobelspaß. Der Schwierigkeitsgrad steigt natürlich mit jedem Level. Irgendwann kommt man richtig ins Schwitzen und schmeißt sein iPhone entweder gegen die Wand oder holt sich die Lösungen per In-App Kauf. Vielleicht reicht es aber auch, kräftig durchzuatmen und später einen neuen Anlauf zu starten.

296 Bewertungen

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.