Dead Effect – Science Fiction gepaart mit Zombies ergibt einen gelungenen 3D Shooter

Dead EffectBulkypix

Von 0,89 EUR auf 0,00 EUR reduziert

Beschreibung der kostenlosen App:

In diesem Science Fiction Spektakel haben die Zombies die Oberhand. Jedenfalls so lange, bis du mit mit deiner Spezialeinheit und ihren mächtigen Waffen auf den Plan trittst. Dieser Plan sieht eine lange Story und viele zusätzliche Missionen vor.

Bulkypix hat eine ganze Reihe guter Spiele im App Store. Angebote sind zwar recht häufig, aber nur selten komplett kostenlos. Meist handelt es sich nur um minimale Reduzierungen von bis zu 50%. Daher ist ein solches Schnäppchen eher selten.


Erst die Story, dann die Missionen

Wer sich gleich in den Missionen umschaut, wird schnell feststellen, das diese allesamt gesperrt sind. Damit ich nicht sofort eine böse Überraschung erlebe, habe ich in meinem Test den einfachen Schwierigkeitsgrad und Autofire gewählt. Damit sollten zumindest die anfänglichen, einfachen Zombies kein Problem sein.

Dein Charakter ist zu Beginn nicht gerade gesund und sollte als erstes die Medistation aufsuchen. Dabei lässt sich ein wenig mit der Steuerung herumspielen. Diese besteht aus einem virtuellen Joystick auf der linken Seite. Die Blick- und Laufrichtung ändert sich, indem mit der anderen Hand in die gewünschte Richtung gewischt wird. Sobald etwas genutzt oder bedient werden kann, erscheint in der Bildschirmmitte eine Hand, die angetippt werden muss.

Mit der ersten Waffe beginnt das Abenteuer

Sobald du mit dem Fahrstuhl eine Etage tiefer gefahren bist, bekommst du deine erste Waffe und damit auch erweiterte Möglichkeiten zur Steuerung. Mit einem zusätzlichen Button auf der rechten Seite können Ziele näher herangeholt werden. Ein kleines rotes Kreuz markiert den Punkt, an dem deine Munition aufschlägt.

Da das Nachladen teils recht lange dauert, solltest du dich vor den Zombies in den unteren Etagen vorsehen. Zum Glück können diese aber auch ohne Kopfschuss erledigt werden.

Es gibt viel zu entdecken

Die Anlage, in der du dich bewegst, ist recht komplex und durch die gute 3D Grafik versteckt sich an jeder Ecke etwas Nützliches oder auch etwas Gefährliches. Hier sind dann schnelle Reaktionen gefragt.

Im Laufe der Zeit gibt es immer neuere und effektivere Waffen. Aber auch spezielle Fähigkeiten können im späteren Verlauf genutzt werden, um auch mit sehr starken Gegner klar zu kommen. Mit der Währung in diesem Spiel, den Goldbarren, lassen sich eine ganze Reihe Extras erkaufen. Wer nicht genug in den Missionen oder der Kampagne findet, kann sich Notfalls auch durch In-App Käufe behelfen, sofern ihm das Spiel so viel wert ist.

Fazit:
Dead Effect ist ein gelungener 3D Shooter, der dich in eine verschachtelte, hochtechnisierte Anlage verschleppt. Hier beginnt das große Suchen nach besonderen Dingen und natürlich auch nach den Zombies, mit denen man sich heftige Kämpfe liefert.

35 Bewertungen

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.