Little Skywire – Ein kostenloses Spiel für die ganze Familie

Little SkywireLittle Flower

Von 1,79 EUR auf 0,00 EUR reduziert

Beschreibung der kostenlosen App:

Hier kann das Icon der App durchaus mal wieder über den wahren Inhalt hinweg täuschen. Man könnte den Eindruck bekommen, das es sich bei der kostenlosen App um ein harmloses Kinderspiel handelt. Dem ist aber nicht so.

Ein Spiel bei dem kräftig gemetzelt wird, bekommt man natürlich ebenso wenig. Man kann die App eher als eine Mischung aus Arcade und Puzzle bezeichnen.

Der Spielaufbau in der kostenlosen App

Optisch sieht das Spiel wirklich niedlich aus. Die Spielfigur, die Landschaft und die Hindernisse würden sich sicher auch in einem Kinderbuch wohl fühlen. Durch die Landschaft zieht sich eine Art Seilbahn, an der deine Spielfigur hängt. Diese führt mit reichlich abwechslungsreicher Streckenführung an vielen Hindernissen vorbei, die immer wieder aus der Versenkung auftauchen.


Das Ziel in diesem Spiel

Das oberste Ziel ist natürlich, das der Spielfigur nichts geschieht. Du musst sie an den unzähligen Blumen und Blättern vorbei leiten, ohne das du mit diesen in Berührung kommst. Allerdings kannst du sie 2 mal streifen. Erst bei der dritten Berührung ist der Level verloren. Am Ende eines Levels erwartet dich nichts Besonderes. Du fährst einfach an die Tür heran und landest direkt im nächsten Level. Vorher werden noch kurz die Punkte und die erspielten Sterne gezählt.

Einfache Steuerung

Bei der Steuerung kann man nichts falsch machen. Die Spielfigur gleitet an der Führung entlang und ein lenken ist nicht möglich. Der linke und rechte Bildschirmbereich dient dazu, sie vorwärts und rückwärts zu bewegen. Du musst nur darauf achten, das du mit keinem Hindernis zusammenstößt. Schau dir dazu immer kurz die Bewegungen an und dann rausche schnell vorbei. So einfach ist das natürlich nicht immer. Wenn mehrere Hindernisse in Folge auf dich warten, dann musst du den exakt passenden Ablauf abwarten, damit du an allen vorbei kommst.

Derzeit kostenlos und nicht nur für Kinder geeignet

Eigentlich deutet nur die Grafik auf ein Kinderspiel hin. Die Handlung dagegen ist für für die meisten Kinder schon zu komplex. Die 40 Level verlangen schon eine recht gute Auffassungsgabe und man muss schnell reagieren. Wer also mit einer leicht niedlichen Grafik leben kann, der sollte sich ruhig mal in diesem Geschicklichkeits-Puzzle versuchen.
Einzig die Musik fand ich schon nach kurzer Zeit ziemlich nervig und leider kann man sie in den Spieleinstellungen nicht abschalten. Da hilft dann nur der harte Weg, indem man den Ton des iPhone oder iPod touch komplett abschaltet.

Der einzige Grund, der gegen eine Kinderapp spricht, sind die vorhandenen In-App Käufe. Diese kosten jeweils 0,89 EUR und bringen je 20 weitere Levels.

17 Bewertungen

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.