Plant Nanny – Lass Pflanzen wachsen und trinke selber genug Wasser

Plant NannyFourdesire

Von 0,89 EUR auf 0,00 EUR reduziert

Beschreibung der kostenlosen App:

Nach einem Alien, einer Kartoffel und diversen Fabelwesen darfst du dich jetzt auch mal um etwas ganz und gar Gewöhnliches wie eine Pflanze kümmern. Aber auch diese braucht neben Licht und Wasser eine Menge Aufmerksamkeit und Zuwendung von dir, damit sie groß und stark wird.

Neben den spielerischen Inhalten vermittelt die derzeit kostenlose App auch ein Gefühl für die richtige Menge Wasser, die ein Mensch pro Tag trinken sollte. Diesen Teil kann man natürlich auch ignorieren und die App ausschließlich als Spiel sehen. In diesem Fall spielt es keine Rolle, welche Daten man zu seinem Körper vorab einträgt.


Wähle dein pflanzliches Haustier

Nachdem ein paar Einstellungen zu deinem Körper eingegeben wurden, darfst du dir eine Pflanze aussuchen. Hier hast du die Wahl zwischen Efeutute, Löwenzahn, Kaktus, tropischen Chickfern, Ficus und einem maritimen Mushrimp. Weitere Pflanzen sollen in späteren Updates noch folgen. Der Bedarf jeder Pflanze ist natürlich individuell. Die entsprechenden Daten kannst du der Kurzbeschreibung entnehmen. Beginnen lässt sich jedoch nur mit dem Löwenzahn, da alle anderen Pflanzen Samenkörner benötigen. An diese gelangst du aber erst, wenn bereits Pflanzen im Garten stehen, die diese produzieren.

Ausgewachsene Pflanzen gehören in den Garten

Sobald deine Pflanze ausreichend gewachsen ist, darf sie in den Garten umsiedeln und du darfst dir ein neues Baby zulegen. Da jetzt die Samenproduktion beginnt, hast du bald eine größere Auswahl. Diese erhält man jedoch auch über den integrierten Shop. Allerdings kosten die Pflanzen und weiteren Extras dort reales Geld. Ich glaube nicht, das jemand für eine einzelne Pflanze 1,79 EUR bezahlen würde. Einige der anderen Dinge, wie Untertöpfe, sind jedoch kostenlos oder können mit Samen bezahlt werden.

Fazit:
Der App Store hat bereits ein paar Apps zu bieten, die sich mit dem Trinken beschäftigen. Aber keine von denen ist so komplex gestaltet wie Plant Nanny. Vielleicht sollten aber noch ein paar mehr Möglichkeiten der Interaktion integriert werden. Für eine Bezahl-App ist es trotz der netten Grafik doch etwas zu wenig.

719 Bewertungen

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.