RealiFit – Mehr als 40 3D Animationen zeigen Übungen von allen Seiten

RealiFitTwisted Dragon Media, LLC

Von 0,89 EUR auf 0,00 EUR reduziert

Beschreibung der kostenlosen App:

Im ausgehenden Winter tut sich jeder schwer mit körperlicher Ertüchtigung. Soll der Bikini und die Badehose im Sommer passen, dann wird es langsam Zeit, sich ein wenig zu bewegen. RealFit ist gespickt mit Übungen, di sich zu Hause und im Fitnessstudio absolvieren lassen. Und das mit 3D Anleitung.

Die Frühjahrsmüdigkeit dürfte durch den sehr warmen Winter in diesem Jahr bereits sehr zeitig auftreten. Das macht es nicht leicht, sich der Bewegung oder gar richtigem Sport zu widmen. Vielleicht kann diese App mit ihrem Ganzkörpertraining einen kleinen Anreiz bieten.

Training von Kopf bis Fuß

Fitness beginnt im Kopf und wandert dann in die Muskeln. Sobald der innere Schweinehund überwunden ist, kann mit der ersten Übung begonnen werden. Bevor jedoch das Workout gestartet wird, sollte der unerfahrene Sportler einen Blick in das Lernprogramm der App werfen.


Anleitung mit 3D Animationen

Gerade beim Training mit Gewichten ist eine korrekte Ausführung sehr wichtig. Andernfalls kann es zu Verletzungen kommen, die sehr schmerzhaft sein können. Auch wenn dieses Tool keine Anleitung eines Personal Trainers ersetzen kann, bietet es mit den enthaltenen Animationen ein recht gutes Training. Die Wahl des Hintergrundes (Wohnung/Sportstudio) ist dabei allerdings eher etwas fürs Auge.

Zu jeder Übung gibt es nicht nur eine einzige Animation. Die Ausführung der Übungen kann von allen Seiten betrachtet werden. Die genutzten Muskelgruppen werden dabei farblich hervorgehoben.

Das Training

Die App enthält recht viele Übungen und wenn man sich die Übungsanimationen angesehen hat, lässt sich ein recht umfangreiches Workout erstellen. Unterstützung bietet die App in diesem Bereich allerdings nicht. Alle Übungen sind Muskelgruppen unterteilt und bilden lediglich eine lange Liste. Ein wenig Vorkenntnisse sollte daher bereits vorhanden sein.

Jede einzelne Trainingseinheit wird mit einem Counter begleitet, der Zeit und Wiederholungen vorgibt. Durch Berühren des Displays werden diese gezählt. Gerade bei Übungen mit Hanteln ist das jedoch wenig praktikabel, da diese nicht nach jeder Wiederholung aus der Hand gelegt werden können.

Fazit:
Die Workouts, von denen es 45 vordefinierte gibt, sind nicht nach Fitnessgrad oder Trainingsziel unterteilt. Man muss sich schon ein wenig auskennen und über die Favoriten ein eigenes Workout erstellen. Sehr schön sind allerdings die insgesamt 40 3D Animationen, bei denen die wichtigsten Übungen anschaulich gezeigt werden. Etwas schwierig dürfte es da mit der Sprache sein. Sowohl Texte als auch Sprachausgabe sind in Englisch. Das sollte man schon verstehen können, wenn man diese App nutzen möchte.

Noch keine Bewertungen

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.