Redline Rush – Mit der Polizei im Nacken geht es über die Rennstrecken

Redline RushDogbyte Games Kft.

Von 0,89 EUR auf 0,00 EUR reduziert

Beschreibung der kostenlosen App:

Bei diesem momentan kostenlosen Spiel handelt es sich nicht um ein Rennspiel im eigentlichen Sinne. Das einzige Rennen, das man sich liefert, läuft gegen die Polizei, die dir permanent im Nacken sitzt. Wer hier wohl der Sieger ist?

Optisch kann Redline Rush durchaus mit den meisten Rennspielen im APp Store mithalten. Schön wäre es jedoch gewesen, wenn sich das Fahrzeug auch über die Neigungssteuerung lenken ließe. Daran hat man sich bei den meisten Rennspielen gewöhnt.


Einfache Button-Steuerung

In den Einstellungen findet man 2 Methoden, mit denen das Auto über die Straßen gelenkt wird. Allerdings sind beide im Grunde identisch. Nur die Anordnung der Buttons ist unterschiedlich. Ich bin in meinem Test bei der voreingestellten 2. Variante geblieben.

Weiche dem Verkehr aus

Der eigentlichen Strecke folgt dein Wagen recht eigenständig. Lediglich beim Überholen und dem Ausweichen des Gegenverkehrs sind die Steuerknöpfe erforderlich. Ein Spurwechsel ist aber nicht nur zum Überholen erforderlich, sondern auch zum Einsammeln der Münzen und Diamanten. Mit denen lässt sich das Fahrzeug aufrüsten, verschönern oder gleich ein ganz neues kaufen.

Irgendwann kommst du an eine Polizeisperre, in die ich natürlich mit Höchstgeschwindigkeit hinein gerauscht bin. Mit einer netten Animation wurden mir dann die Folgen des Crashs gezeigt. Daraufhin habe ich mir erstmal einen neuen Wagen zugelegt. Reicht das erspielte Geld dafür nicht, hat der Entwickler in vorausschauender Weise ein paar In-App Käufe integriert, mit denen sich Münzen und Diamanten und ein paar andere Extras kaufen lassen.

Fazit:
Ein richtiges Rennspiel ist Redline Rush natürlich nicht, wobei man sich da schon um die Definition streiten könnte. Dennoch erhält man ein gutes 3D-Game mit ausreichend Action und ebenso vielen Möglichkeiten, sein erspieltes Geld wieder auszugeben.

211 Bewertungen

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.