Stickman Downhill – Rasantes Fahrradrennen durch unwegsames Gelände

Stickman DownhillRobert Szeleney

Von 0,89 EUR auf 0,00 EUR reduziert

Beschreibung der kostenlosen App:

Optisch erinnert dieses rasante Rennspiel leicht an einen Comic oder Zeichentrickfilm. Gemütlich zurücklehnen darf man sich hier allerdings nicht, wenn man mit dem Bike über die zahlreichen Hügel rauscht. Der eine oder andere Sprung kann dabei schon mal kräftig daneben gehen.

Grundsätzlich ist das Spiel sehr gut, wenn man auf Sidescroller steht. Allerdings werden auch Werbebanner gezeigt, die in einem kostenpflichtigen Spiel absolut nichts verloren haben. Kaufen würde ich diese App daher ganz sicher nicht.


Mit dem Fahrrad über wilde Hügel

Das Display passt sich der aktuellen Geschwindigkeit an, sodass immer ein möglichst großer Ausschnitt eingesehen werden kann. Dadurch wird das Bike manchmal recht klein und ist dadurch deutlich schwerer unter Kontrolle zu halten. Fällt man auf die Nase, zerlegt es sich zudem auch in seine Einzelteile und die Räder führen ihren Weg alleine fort.

Gemischte Steuerung

Bei der Steuerung muss sowohl der Neigungssensor als auch das gesamte Display genutzt werden. Dieses ist in 2 Hälften geteilt und wird zum Gas geben und Bremsen genutzt. Durch die Neigungssteuerung werden Sprünge abgefangen. So wird sichergestellt, das man auch auf dem Hinterrad landet, anstatt sich zu überschlagen. So einfach, wie es sich anhört, ist es aber dann doc nicht.

Reichlich Extras durch In-App Käufe

Wer mehr als nur ein Bike nutzen will, kommt nicht um den einen oder anderen In-App Kauf herum. Hier kann bis zu 8,99 EUR pro Kauf investiert werden, was die App schnell zu einem recht teuren Spiel machen kann.

Fazit:
Für das eine oder andere Gratis-Rennen eignet sich das Spiel sehr gut. Aufgrund der enthaltenen Werbung und der zahlreichen In-App Käufe würde ich jedoch kein Geld investieren und nur so weit spielen, wie es kostenlos möglich ist.

307 Bewertungen

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.