JellyLock7 – Der App-Launcher a la Android für den Lockscreen

jellylockDer Lockscreen des iPhone ist im Urzustand recht kahl und bietet im Grunde keine Funktionen. Mit diesem kleinen Tweak, speziell für Geräte mit iOS 7 Jailbreak, lassen sich verschiedene Apps direkt vom Lockscreen aufrufen, wie es unter Android der Fall ist.

Auf meinem Galaxy S4 bin ich es gewohnt, verschiedene, häufig genutzte Apps direkt aus dem Lockscreen heraus zu starten. Dank Jailbreak und dieses kleinen Tweaks geht das nun auch auf meinem iPhone 5.

Apps für den Schnellstart festlegen

Das Einrichten der gewünschten Apps ist zwar sehr einfach, war aber auch ein wenig irritierend. Sobald man sich in den Einstellungen befindet, die Bestandteil der Systemeinstellungen sind, können die App Shortcuts angelegt werden. Dazu wird einer der durchnummerierten Reiter angetippt und dann aus der lange Liste die entsprechende App herausgesucht. Das irritierende daran war, das die gewählte App nicht in der Übersicht angezeigt wurde. Zumindest auf meinem iPhone 5 standen hier selbst nach dem erforderlichen Respring nur die reinen Nummern. Dennoch haben alle meine Shortcuts einwandfrei funktioniert.

Ebenfalls in den Einstellungen lässt sich die gesamte App ein- und ausschalten. So kann der Tweak auch deaktiviert werden, ohne ihn gleich zu deinstallieren. Da sich die Kamera ohnehin auf dem Lockscreen befindet, kann sie aus dem Menü entfernt werden.

Weitere Einstellungen des Tweaks

Die Einstellung Disable Default Lock entfernt nicht die Passcode Abfrage, sondern entfernt lediglich die Wischgeste, mit der diese aufgerufen wird. In diesem Fall gelangt man nur noch über das Schlosssymbol im Launcher zur Eingabe des Passcodes.

Auch optisch lässt sich der Launcher ein wenig anpassen. Unter dem Menüeintrag Apperance befinden sich Optionen für den Hintergrund, der Farbe und Größe des Kreises sowie einer speziellen Einstellung für das iPad. Die folgenden Screenshots vermitteln einen kleinen Eindruck dieses nur knapp 130kB großen Tweaks.

jellylock1 jellylock2 jellylock3

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.