1414 – Jetzt auch als eigenständige App im App Store

1414BILD

Beschreibung der kostenlosen App:

Seit wenigen Tagen hat sich die 1414 Rubrik aus der Bild-App selbständig gemacht und ist nun unter selbigen Namen im App Store zu finden. Diese kann nicht nur kostenlos geladen werden, sondern bringt dem einen oder anderen vielleicht sogar noch ein wenig Geld ein.

In Zeiten von Facebook, Instagram und Co sind Fotos beliebter denn je. Kaum jemand entzieht sich diesem Trend und teilt seine Bilder im Internet. Im Gegensatz zu den meisten anderen Apps bringt 1414 aber auch ein wenig Geld ein, wenn eines deiner Bilder zu einer laufenden Mission passt.


Preisgelder in Foto-Missionen einsacken

Mal eben 250 EUR und teilweise sogar wesentlich mehr kann man mit einem einzigen Schnappschuss verdienen. Vor einigen Tagen gab es sogar eine fette Belohnung von 20.000 EUR für ein einziges Foto. Für manch einen ist das mehr als ein Jahresgehalt. Am besten schaut man täglich einmal herein und informiert sich über die neuesten Missionen.

Fotos aus allen Kategorien

Die meisten werden hier aber ihre Fotos nicht nur wegen dem Geld posten. Es macht einfach Spaß, lustige Situationen mit Freunden und der Welt zu teilen. Aber der Verdienst ist natürlich immer ein guter Anreiz. Aber auch das einfache Stöbern in den verschiedenen Kategorien macht Spaß. So entdeckt man den einen oder anderen witzigen Schnappschuss, den man dann wieder mit seinen Freunden teilen kann.

Im Gegensatz zur Android App, scheint die iOS App deutlich stabiler zu sein. Aber bei komplett neuen Apps muss man einfach mal ein Auge zudrücken und auf das eine oder andere Update warten. Nicht jede Situation und Konstellation kann im Labor nachgestellt werden. Als Programmierer kann ich das gut nachvollziehen.

Fazit:
Es gibt zwar schon etliche Apps, in denen man seine Bilder posten kann, aber nur wenige bieten dafür auch noch Geld. Ganz neu ist 1414 zwar nicht, da es auch schon in der Bild-App die Leserreporter gab, aber der Schritt zur eigenständigen App war eine wirklich gute Idee, zumal die Bild App ohne teures Abo nicht mehr gelesen werden kann.

41 Bewertungen

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.