Cal | Your life. Your Calendar. – Neuer Kalender mit frischem Design und Schnittstelle zu Any.DO

Cal | Your life. Your Calendar.Any.DO

Beschreibung der kostenlosen App:

Any.DO ist vielen bereits als Aufgabenplaner bekannt. Nun haben die Entwickler auch einen Kalender herausgegeben, dessen Design sich deutlich von den üblichen Apps dieser Art abhebt.

Ein wenig muss man sich allerdings schon an das etwas ungewöhnliche Design gewöhnen. Einigen wird es auf den ersten Blick vielleicht sogar ein bisschen unübersichtlich vorkommen. In dem Fall wirft man aber nicht gleich die Flinte ins Korn, sondern riskiert einen zweiten Blick.


Ohne Login keine Daten

Dieser Punkt dürfte einigen schon sauer aufstoßen und die App schon vor dem ersten Test vom Gerät fegen. Im ersten Schritt muss der Zugriff auf Kalender und Kontakte erlaubt werden. Erst dann gelangt man zum Login, das entweder über einen eigens dafür erstellten Account oder per Facebook erfolgt. Da ich keinen eigenen Account erstellen möchte, fiel meine Wahl auf Facebook.

Klare Struktur und ansprechendes Design

Direkt nach dem Login wird man mit einem Kalenderausschnitt und den Aufgaben begrüßt. Im oberen Bereich wird die aktuelle Woche aufgeführt und darunter findet man seine Aufgaben, sofern diese im iPhone Kalender erfasst und angezeigt werden. In meinem Fall verwalte ich sämtliche Aufgaben über Toodledo und importiere sie in den iPhone Kalender. Daher sind sie auch in dieser App zu sehen. Durch einen Klick auf die Aufgabe gelangt man in deren Details. Dort wurden alle meine Einstellungen wie Wiederholungen oder Ordner angezeigt.

Um den Kalender für den ganzen Monat zu öffnen, wird die Woche heruntergezogen. Will man einen neuen Termin hinzufügen, geschieht das durch einen Klick auf das „+“ in der oberen rechten Ecke. Tippt man dann auf des Icon Task, lässt sich eine Aufgabe nur dann erstellen, wenn auch Any.DO installiert und mit dieser App verbunden ist. Dadurch erhält man eine zentrale Verwaltung von Aufgaben und Terminen an einem Ort.

Fazit:
Das Design des Kalenders hebt sich deutlich von anderen ab. Das allerdings würde noch keine gesonderte App rechtfertigen, da der integrierte iPhone Kalender nicht weniger funktional ist. Erst durch eine Verbindung mit Any.DO spielt diese kostenlose App ihre volle Leistung aus. Da keinerlei Werbung enthalten ist, bleibt fraglich, ob die App dauerhaft kostenlos sein wird.

17 Bewertungen

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.