Grepolis – Strategie MMO in der Antike auf dem iPhone und bald auch am iPad

Grepolis - Strategie MMO in der AntikeInnoGames

Beschreibung der kostenlosen App:

In einer Zeit, in der es noch keinen Euro gab und auch keine milliardenschweren Finanzhilfen erforderlich waren, herrschten noch die Götter in Griechenland. Aber ob diese Zeit der Entbehrungen und der Gewalt wirklich besser war, dürfte stark bezweifelt werden.

Nahezu jeder dürfte Grepolis schon in einer TV Werbung gesehen haben. Bislang konnte die Aufbausimulation nur mittels Browser am Rechner gespielt werden. Das ändert sich nun mit der neuen iPhone App, die dir den vollen Zugriff auf deinen bestehenden Account ermöglich. Eine iPad App gibt es derzeit noch nicht, ist aber laut Entwickler schon in Arbeit und erscheint in kürze.


Nutze die Macht der Götter

Ohne die mächtigen Götter geht in Grepolis gar nichts. Mit ihrer Hilfe erstellst du ein mächtiges Reich der Antike, zu dem natürlich auch ein entsprechender Militärapparat gehört. Neben den Landstreitkräften spielen auch Schiffe eine große Rolle. Immerhin handelt es sich hier um ein Reich der Inseln. Insgesamt stehen dir 20 verschiedene Zauber zur Verfügung, mit denen dich die Götter unterstützen können. Aber auch Handel und Forschung sind wichtig.

Handel und Forschung

Die von dir abgebauten Ressourcen werden zumindest zu Beginn wohl eher von dir selber verbraucht. Irgendwann kommt aber auch der Handel ins Spiel. Immerhin brauchst du Geld für deine Streitkräfte und den Aufbau deines Reiches. Um alle Gebäude bauen zu können musst du bis zu 30 Technologien erforschen.

Militär, Krieg und Allianzen

Deine bis zu 27 Einheiten müssen nicht zwangsläufig alleine in den Krieg ziehen. Schmiede eigene Allianzen oder tritt Bestehenden bei. Zusammen sollte es kein Problem sein, die Welt zu erobern.

Fazit:
Grepolis ist zweifelsfrei eines der umfangreichsten und derzeit beliebtesten Online-Spiele. Mit der App kann ein bestehendes Konto genutzt und weitergespielt werden. Es ist also nicht erforderlich, einen neuen Account zu erstellen und dabei seinen Spielstand zu verlieren. Da in kürze auch noch die iPad App erscheint, dürfte es schon fast komfortabler sein, auf einem mobilen Gerät zu spielen, als am Rechner über den Browser.

20 Bewertungen

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.