Pocket Informant Pro – Viel Kosmetik und einige neue Features in einem kostenlosen Update

Pocket Informant ProWeb Information Solutions, Inc.

Beschreibung der reduzierten App:

Wie schon vor einigen Wochen angekündigt, ist nun der neue Pocket Informant Pro in der version 3.0 im App Store verfügbar. Damit bekommt man einige nützliche neue Features kostenlos, sofern man bereits die Vorversion gekauft hat.

Das Update hat gestern allerdings nicht so funktioniert, wie es vermutlich gedacht war. Ich bin ein Pocket Informant Nutzer der ersten Stunde und hatte daher auch die Vorversion auf meinem iPhone 5 installiert. Das Update wurde jedoch nicht gefunden.

Alte und neue Version parallel

Als ich die App im App Store aufgerufen habe, wurde aber sofort erkannt, das ich bereits die Version 2 gekauft und installiert hatte. Somit konnte ich direkt die Version 3 laden und installieren. Allerdings wurde nicht die alte Version aktualisiert, sondern läuft jetzt parallel mit der neuen Version. Ob das so gedacht war?

Facelifting und neue Feature

Im großen und ganzen hat die App nur ein Facelifting bekommen und die Einstellungen wurden teilweise vereinfacht. So lassen sich optische Einstellungen einfacher vornehmen und auch gleich betrachten. Natürlich gab es aber auch ein paar neue Funktionen, die ich bislang vermisst habe.

Besserer Überblick im Focus

Auch wenn sich hier größtenteils nur die Optik leicht verändert hat, kann ich jetzt einen Tag „vorwischen“, um zu sehen, was morgen ansteht. Bei Terminplanungen ist das nicht ganz unwichtig, da auch Aufgaben Zeit in Anspruch nehmen und man derweil keine Termine außerhalb wahrnehmen kann.

Synchronisation mit verschiedenen Konten

Auch hier hat sich kaum etwas verändert und kann kann, wie gehabt, seine Termine und Aufgaben online synchronisieren. Ich verwende hier seit langem Google für meinen Kalender und Toodledo für meine Aufgaben. Damit bin ich immer auf dem aktuellen Stand, egal an welchem Gerät ich mich gerade befinde. Per In-App Kauf kann man sich auch direkt mit dem Informant online synchronisieren. Das ist auch für mich durchaus eine Überlegung wert. Da die Web App derzeit aber noch im Beta Status ist, ist es noch keine Option.

Alle wichtigen Funktionen aus Version 2 vorhanden

Grundsätzlich hat man hier auch alle Features, die man von der Vorversion gewohnt ist. Bei den Einstellungen muss man manchmal etwas suchen, weil es an anderer Stelle ist oder optisch ein wenig verändert wurde. Im Gegensatz zu den armen Android Nutzern, bekommt man die neue Version gratis. Wer mit einem Android Phone arbeitet, muss die Version 3 zum vollen Preis kaufen. Persönlich finde ich das etwas unverschämt, da ich auch ein Android Smartphone besitze und gerne auf allen Geräten mit der gleichen App arbeite.

Fazit:
Da man die App nicht erneut bezahlen muss, sollte man natürlich das Update durchführen. In der Bedienung hat sich einiges vereinfacht und ein paar neue Funktionen hielten Einzug. Müsste man das Update bezahlen, wie unter Android der Fall, würde ich es vermutlich nicht installieren, da es nur unwesentlich mehr bietet als sein Vorgänger. Und für reine Kosmetik zahle ich nur ungern.

Wer die App noch nicht besitzt, bekommt sie heute zum reduzierten Preis. Während sie im Normalfall stolze 13,99 EUR kostet, gibt es die Universal-App heute für 4,49 EUR. Diesen Preis ist das Tool auf jeden Fall wert.

834 Bewertungen
Bewertungen


Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.