Wackadoo – Eine neue Steinzeitsiedlung wartet auf den Auf- und Ausbau

Wackadoo5D Lab GmbH

Beschreibung der kostenlosen App:

Frisch und jungfräulich ist Wackadoo im App Store angekommen und nimmt dich gleich mit auf eine kleine Zeitreise. Die Aufbausimulation beginnt mit einer kleinen Hütte nur für den Häuptling des Stammes.

Das es dabei nicht bleiben kann, dürfte klar sein. Da dein Stamm den Schutz der Höhle verlassen hat, müssen neue Unterkünfte her, die nicht nur vor Wind und Wetter schützen. Zahlreiche weitere Spieler buhlen mit ihren Siedlungen um den auch damals schon begrenzten Platz.

Deine erste kleine Siedlung

Alles beginnt recht spartanisch mit einer Hütte für deinen Häuptling. Bei genauerer Betrachtung fallen dir sicher die hellen Kreise auf deinem Grundstück auf. Diese darfst du für weitere Bauten nutzen. Aber auch eine Siedlung der Neandertaler befindet sich hier. Aufgrund der Stärke solltest du diesen besser noch aus dem Weg gehen.


Der Aus- und Aufbau kann beginnen

Als erstes kümmert man sich um ein paar grundlegende Dinge, zu denen auch die Nahrung gehört. Sobald du den Tab Siedlung wählst, gelangst du in dein Tal. Hier baust du eine Hütte für Jäger und Sammler, mit der du auch schon deine erste Quest erfüllt hast. Das Aufrüsten auf den 2. Level dürfte jetzt kein Problem mehr für dich darstellen.

Auf die gleiche Weise erstellst du zahlreiche weitere Gebäude und entwickelst auch diese weiter, damit deine Produktion steigt. Für jede erfüllte Aufgabe bekommst du Ressourcen als Belohnung, die du für weitere Projekte verwenden kannst.

Der Ausbau kostet Zeit

Sobald du ein Gebäude oder ein Upgrade in Auftrag gibst, dauert es eine gewisse Zeit, bis diese ausgeführt wurden. Natürlich gibt es auch in diesem Spiel die Möglichkeit, alles ein wenig zu beschleunigen. Das ist zwar anfangs nicht erforderlich, da es hier nur um Minuten geht, aber später kommen noch deutlich längere Wartezeiten auf dich zu. Hier besorgt man sich vielleicht doch ein paar Credits über In-App Käufe. Allerdings sind diese vom Preis her unverschämt hoch. Man kann bis zu 89,99 EUR ausgeben. Da muss man schon ein wenig verrückt sein, um dieses Paket zu kaufen. Im kleinsten Paket gibt es gerade mal 10 Platinum Credits, mit denen man nicht allzu weit kommt.

Tipps und Tricks

In erster Linie muss man sich darum kümmern, das immer ausreichend Ressourcen zur Verfügung stehen. Es macht keinen Sinn, direkt Einheiten auszubilden, wenn diese nicht vernünftig aufgerüstet werden können. Zur besseren Verwaltung deiner Siedlung solltest du zwischendurch mal auf das Auge im oberen Menü tippen. Damit bekommst du eine Übersicht aller Gebäude und deren Status. Auch der Ausbau kann direkt hier in Auftrag gegeben werden, sodass du nicht lange auf der Karte suchen musst.

Es handelt sich bei diesem Spiel nicht um die typische Aufbausimulation. Man hat sofort eine ganze Reihe anderer Spieler um sich und kann auch mit diesen interagieren. Durch eine Allianz erhöhst du deine Überlebenschancen. Mit Geduld kann man hier alles erreichen, ohne einen einzigen Cent auszugeben. Aber wer hat in der heutigen Zeit schon viel Geduld? 😉

3 Bewertungen
Bewertungen

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.