AllSync – Einfache und momentan kostenlose Synchronisation und Import deiner Kontakte

AllSync - Sync and Import your Contacts with EaseRiccardo Pietrucci

Von 1,59 EUR auf 0,00 EUR reduziert

Beschreibung der kostenlosen App:

Im Zeitalter der sozialen Netzwerke haben die meisten sehr viel mehr “Freunde”, als es vorher der Fall war. Zumeist sind die Kontakte aber auf verschiedene Plattformen verteilt.

Wenn man hier besonders aktiv ist, dann kann es schon sehr lästig sein, wenn die Kontakte im ganzen Netz verteilt sind und man immer wieder suchen muss. Mit einer einfachen und derzeit sogar kostenlosen App lässt sich dieses Problem weitgehend vermeiden.

Immer alle Kontakte auf einen Blick

Damit die Sucherei endlich ein Ende hat, muss man zwangsläufig alles auf einen Blick haben. Das bedeutet, wenn man die Telefonkontakte aufruft, dann sollten dort auch die Kontakte von Facebook, Xing und anderen Netzwerken erscheinen.

Großer Helfer mit kleinen Schwächen

In die Synchronisation werden nicht nur die Telefonnummer, sondern auch Namen, Adressen und andere Daten einbezogen. Damit hat man ein wirklich kompaktes und vollständiges Adressbuch auf seinem iPhone und iPad.
Die Synchronisation kann dabei global erfolgen, also alles beinhalten oder auch von dir individualisiert werden. Schließlich ist nicht jeder überall angemeldet und will auch nicht immer alle Daten vollständig synchronisieren. Manchen reichen auch die Telefonnummer und Email-Adressen.

Keinen Geburtstag mehr verpassen

Da auch die Geburtstage deiner Kontakte synchronisiert werden können, solltest du eigentlich keinen mehr vergessen. Immerhin hast die sie alle in deiner Hosentasche und kannst dich zeitig erinnern lassen.

Das Fazit dieser Universal-App fällt recht positiv aus. Zwar kann es mal passieren, das Einträge doppelt angelegt werden, aber im großen und ganzen funktioniert es recht gut und man erspart sich viel Sucherei, wenn man im Internet sehr aktiv ist und zahlreiche Kontakte gesammelt hat. Für kurze Zeit kannst du die Universal-App kostenlos laden und somit alle Funktionen testen.

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Sicherheitshalber solltest du vielleicht mit einem Netzwerk anfangen und nicht gleich alles synchronisieren. Falls dann etwas schief gehen sollte, ist die Arbeit nicht allzu groß. Noch sicherer ist es natürlich, wenn du deine Kontakte regelmäßig sicherst. Das kann zum Beispiel mit einem Google Account erfolgen oder mit einer anderen kostenlosen App wie My Contacts Backup. Hier muss man aber beachten, das die kostenlose Version nur bis zu 500 Adressen unterstützt. Das sollte in den allermeisten Fällen aber ausreichend sein.

133 Bewertungen
Bewertungen


Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.