Momentan kostenlose Alternative zum iPod: iMusic — The Perfect Music Player

iMusic -- The Perfect Music PlayerAkhil Tolani

Von 0,79 EUR auf 0,00 EUR reduziert

Beschreibung der kostenlosen App:

Wer nach einer Alternative zum vorinstallierten Musik Player sucht, der findet eine recht große Auswahl im App Store. Aber nicht jeder davon ist auch eine echte Alternative mit herausragenden Eigenschaften und Funktionen.

In erster Linie muss ein Player natürlich Musik abspielen können. Hier können sicher noch alle entsprechenden Apps mithalten. Wenn es aber auch um eine angenehme Bedienung geht, dann trennt sich langsam die Spreu vom Weizen.

Überall leicht bedienbar

Das Menü mag auf den ersten Blick vielleicht wie eine Clipart Bibliothek aussehen. Aber wenn man erst mal benutzt hat, dann merkt man schnell, wie einfach es ist. Durch die übergroßen Tasten kann man es auch wunderbar im Auto nutzen oder schlaftrunken auf dem Nachttisch neben dem Bett. Hier bietet es sich auch an, einen dunkleren Skin zu wählen, wenn man keine Diskobeleuchtung im Schlafzimmer haben möchte.

Schlichte aber angenehme Oberfläche

Grafisch wird man vermutlich keinen Blumentopf gewinnen, aber dafür ist der gesamte Aufbau sehr funktionell. Das es sich hier nicht um ein Spiel handelt, ist genau das der wichtigste Faktor. Gut klingen sollte ein Player natürlich auch, aber das liegt dann doch eher an der verwendeten Hardware.

Durch die Animationen wirkt aber selbst diese schlichte Optik noch sehr professionell. Durch Wischgesten lassen sich wichtige Funktionen ansteuern und auch die Ansichten wechseln.

Irgendwann schläft jeder ein

Ein Timer ist für mich eines der wichtigsten Features bei einem Music Player. Diesen besitzt der original Player zwar auch, aber der lässt sich nicht direkt nutzen. Um eine Zeit einzustellen muss man daher zur Uhr wechseln und dort einen Timer für den iPod setzen. Diese Funktion hat iMusic direkt integriert.

Das derzeit kostenlose iMusic ist durchaus eine gelungene Alternative zum iPod und kann derzeit ohne Risiko getestet werden. Vielleicht wird er danach zu eurem Favoriten, wenn es um das Abspielen der eigenen Musik geht.

6 Bewertungen
Bewertungen


Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.