Longbow – Mittelalterliches 3D-Spektakel mit Pfeil und Bogen

LongbowJason Allen

Von 0,89 EUR auf 0,00 EUR reduziert

Beschreibung der kostenlosen App:

Den Langbogen gibt es schon sehr lange und im Mittelalter hat sich dieser Bogen aus Eibenholz sogar als kriegsentscheidend erwiesen. Heute geht es aber nicht um kriegerische Auseinandersetzungen, sondern um den Sport und das Schießen auf Zielscheiben. Dennoch befindest du dich in der App im Mittelalter in einer gelungenen 3D-Umgebung.

Wer schon einmal mit einem Bogen geschossen hat, weiß, das es gar nicht so einfach ist. Ein moderner Sportbogen kann durchaus auch mal einem Anfänger einen guten Schuss bringen. Bei einem mittelalterlichen Langbogen braucht es allerdings schon eine Menge Übung oder viel Glück.

Hol dir Punkte für perfekte Treffer

Überall im mittelalterlichen Dorf und auch auf den Schlossmauern befinden sich Zielscheiben, die man auch mal umschießen muss. Damit das auch klappt, müssen mehrere Faktoren beachtet werden. Am Wichtigsten ist dabei der Wind, der einen Pfeil weit ablenken kann. In einfachen Stufen schaust du nur auf den Windmesser auf dem Display. Da es ein solches Hilfsmittel im Mittelalter nicht gegeben hat, musst du in schweren Stufen auf deine Umgebung achten. Achte auf Blätter, die sich im Wind bewegen und auf aufgewirbelten Staub.

Wenn du genug vom Dorf-Modus hast, dann wechsle in den Schlossmodus. Hier werden 90 Sekunden volle Konzentration von dir verlangt. In dieser Zeit musst du möglichst viele Ziele treffen. Nach jeder Runde gibt es noch eine Vogelscheuche, die besonders viele Punkte bringt.

Der optionale Pferd-Modus muss erst über einen In-App Kauf freigeschaltet werden. Hier schießt du während des Reitens auf Fässer. Das ist natürlich schwerer, als auf einfache Zielscheiben zu schießen, während man fest auf dem Boden steht.

3 Bewertungen
Bewertungen


Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.