Magazine Star (PHOTO2cover HD) – Hier gelangst du, auch ohne berühmt zu sein, kostenlos auf das Cover eines Magazins

Magazine Star (PHOTO2cover HD) - Create your own magazine cover!vukee

Von 0,79 EUR auf 0,00 EUR reduziert

Beschreibung der kostenlosen App:

Möchtest du dich selber einmal auf dem Cover einer bekannten Zeitschrift sehen? Das geht mit dieser kostenlosen App ganz einfach. Zudem kannst du das Ergebnis auch als reale Postkarte versenden.

Normalerweise muss man entsprechend aussehen oder irgend etwas besonders gut können, wenn man auf dem Cover einer Zeitschrift landen möchte. Hier geht das mit wenigen Handgriffen auch ohne berühmt zu sein.

Bekannte Cover als Vorlage

Es sind etliche bekannte Zeitungen, Zeitschriften und Magazine in der App enthalten. Eine Aufzählung der Namen erspare ich mit an dieser Stelle aus markenrechtlichen Gründen lieber. Es sind aber definitiv keine kleinen Regionalzeitungen, die kein Mensch kennt.

Schnell zur Berühmtheit werden

Wenn du dich einmal für eine der vielen Vorlagen entschieden hast, dann brauchst du nur noch ein Foto von dir oder einer anderen Person, die du zum Covergirl oder Coverman machen möchtest. Haustiere und das Lieblingsauto gehen natürlich auch. Entweder nimmst du das Foto an dieser Stelle neu auf oder wählst ein Vorhandenes aus deinem Fotoalbum des iPhone oder iPad. Eine Maske mit den richtigen Proportionen wird dir bereits vorgegeben und du musst dein Bild nur noch einpassen. Danach kannst du noch deinen eigenen Text eingeben und schon wird das Cover erstellt. Dieses kannst du speichern oder mit deinen Freunden teilen.

Mit der Post geht es auch

Eine weitere Möglichkeit, die neu ist, wäre der Versand als Postkarte. Für diesen Zweck wählst du diese Versandart aus dem Menü und füllst alle Felder der Postkartenvorschau aus. Dazu gehört die Adresse des Empfängers und ein kleiner Text, den du für Urlaubsgrüße nehmen kannst. Wenn du möchtest, kannst du sogar eine Unterschrift von dir einfügen. Diese erstellst du einfach auf einem weißen Blatt Papier, fotografierst die mit deinem iPhone und importierst sie in die Postkarte.

Nun musst du deine eigene Karte nur noch abschicken. Das ist der Teil der Apple eigentlich nicht gefallen dürfte und es wundert mich ein wenig, wie die App damit in den App Store gekommen ist. Der Preis von 1,79 EUR, der absolut in Ordnung ist, kann per Paypal gezahlt werden. Eigentlich toleriert Apple so etwas nicht und man muss immer den Zahlungsweg über Apple wählen. Also besteht durchaus die Chance, das die momentan kostenlose App wieder aus dem Store verschwindet oder angepasst werden muss.

Nette Spielerei für soziale Netzwerke

Eigentlich ist die App ganz nett und technisch hat sie in meinem Test einwandfrei funktioniert. Nur abgeschickt habe ich meine Postkarte dann doch nicht. Im Grunde kann man aber nicht allzu viel mit diesem Tool anfangen, außer seine Bilder für soziale Netzwerke zu nutzen. Einzig die neue Funktion der realen Postkarte wertet die App zu einem allgemein gebräuchlichen Tool auf. Für Lau spricht aber nichts dagegen, das du die App testest. Wenn du auch bereit bist, einen kleinen Betrag zu investieren, dann kannst du mit ihr aus deinem nächsten Urlaub auch mal eine Postkarte versenden.

18 Bewertungen
Bewertungen


Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.