SYSTEM Utility Dashboard – Die wichtigsten Systemdaten auf einen Blick und grafisch hübsch aufbereitet

SYSTEM Utility DashboardAppHome

Von 0,89 EUR auf 0,00 EUR reduziert

Beschreibung der kostenlosen App:

Auf einen Überblick aller Dienste, wie man ihn von den meisten Android Phones kennt, muss man unter iOS leider verzichten. Für eine gute Übersicht sorgt jedoch das derzeit kostenlose Dashboard. Hier bekommt man zumindest ausführliche Daten seiner WiFi oder mobilen Verbindung, verfügbaren Speicher und einige Tipps, die allerdings in Englisch sind.

So schön die Optik dieser App auch ist, man bekommt die meisten Angaben auch in den normalen Systemeinstellungen des iPhone und iPod touch. Natürlich sind sie hier alle auf einen Blick und optisch aufgewertet.

Akku, laufende Prozesse und Co

In 6 Kategorien teilt sich die App und in jeder findet man wichtige Systemdaten seines iPhone.

  • Akkuleistung
  • Hier bekommst du die mögliche Restlaufzeit deines iPhones angezeigt. Diese schwankt natürlich je nach Nutzung stark. Auch wenn man sich nicht auf die angegebenen Werte verlassen sollte, zeigen sie zumindest die proportionale Aufteilung auf unterschiedliche Nutzungsarten. Dabei lässt sich schnell erkennen, das ein Video den Akku deutlich schneller leer saugt, als es im Standby der Fall wäre. Aber auch die Verwendung von Audio, Internet per WiFi oder Daten, Blutooth, Gaming und Co sind aufgeführt.

  • Speicher (RAM)
  • Die grafische Übersicht zeigt dir die aktuelle Verteilung deines RAM. Von meinen 1 GB beim iPhone 5 werden mir lediglich 12 MB als frei angezeigt. Da läuft wohl ein bisschen viel im Hintergrund.

  • Speicher (Disk)
  • Der interne Speicher ist zwar deutlich größer als der RAM, aber da hier auch Bilder, Musik und Videos lagern, kann dieser ebenfalls sehr schnell voll sein. Angezeigt werden hier allerdings nur freier und genutzter Speicher. Wodurch der Speicher genutzt wird, erfährt man hier leider nicht.

  • CPU und laufende Prozesse
  • Dieser Bereich ist schon wieder interessanter, da man sehen kann, was im Hintergrund so alles läuft und dadurch auch Akku zieht. Dies erfährt man über das normale Multitasking des iPhone nicht, da dort auch noch Apps auftauchen, die schon lange beendet wurden.

  • Netzwerk
  • Wie viele MB wurden gesendet und empfangen? Das kann man an dieser Stelle erfahren. Auch die Geschwindigkeit seiner Verbindung kann man an dieser Stelle testen. Natürlich sind die Daten für WiFi und 3G getrennt ersichtlich.

  • Allgemeine Informationen
  • Hier werden dir noch einmal die wichtigsten Hardware-Infos gezeigt, die man allerdings auch in den Systemeinstellungen einsehen kann.

Das Fazit der App ist nicht leicht zu finden. Zum einen bekommt man durch die Restriktionen, die iOS nunmal mit sich bringt, nicht gerade umfassende Daten. Zum anderen sind die verfügbaren Informationen zusammengefasst und teilweise deutlich komfortabler, als es in den normalen Übersichten und Einstellungen des iPhone der Fall ist. Solange die App gratis ist, kann man bedenkenlos zuschlagen. Ob ich dafür allerdings auch Geld ausgeben würde, wage ich eher zu bezweifeln.

3 Bewertungen
Bewertungen


Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.