Heute wieder kostenlos: Wo blitzt es? – Entfernungsberechnung und Einschlagsort

von Lukas Wehlte

Von 0,79 EUR auf 0,00 EUR gesenkt!

Beschreibung der kostenlosen App:

Bei dem Schmuddelwetter draußen ist diese App genau das richtige. Da wir relativ häufig ein Gewitter haben, kannst du mit dieser App auf die Jagd nach Blitzen gehen. Schön wäre es natürlich noch, wenn man die Energie des Blitzes im iPhone speichern könnte und es nie wieder aufladen muss. Bis dahin geben wir uns mit der Entfernungsberechnung zufrieden.

Die Berechnung is eigentlich recht einfach und orientiert sich an der Schallgeschwindigkeit. Jeder hat sicher schon einmal durch Zählen die Entfernung bestimmt. Mit deinem iPhone wird alles noch etwas komfortabler. Halte das Gerät in Richtung des Blitzes und lass dir dann die Entfernung und sogar den Einschlagsort bestimmen.

Auf der integrierten Karte kannst du dir direkt den Einschlagsort markieren lassen und bekommst dabei auch die Entfernung in Kilometer angezeigt. So kannst du deinen Kindern mit modernen Mitteln zeigen, das das Gewitter schon vorbeigezogen ist und ihnen vielleicht auch ein wenig Angst nehmen.

In Zukunft ist man vielleicht in der Lage, die Energie eines Blitzes zu nutzen. Wenn es dann noch kostenlose Apps wie diese gibt, dann bekommen sie sicher eine ganz neue Bedeutung. Aber bis dahin wird es sicher noch eine Menge neue iPhone Modelle gegeben haben.


Bewertungen


Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.