Marketing durch Webinare ist der Weg in die Zukunft

Produkte und Angebote vorzustellen und auf diese Weise einer breiten Masse bekannt zu machen ist einer der wichtigsten Punkte jeder Marketing Kampagne. Inzwischen werden im Marketingbereich immer mehr Webinare genutzt, um Interessierte mit Informationen rund um das betreffende Produkt oder die angebotene Leistung zu informieren. Die Webinare müssen dabei nicht immer Live sein, können auch im Videoformat angeboten werden, um so mehr potenziellen Kunden die Teilnahme zu ermöglichen. Ein großer Vorteil der Webinare ist auch, dass diese nicht ortsgebunden sind, sondern auch über auch über eine App angeboten werden, sodass selbst unterwegs an einem Webinar teilgenommen werden kann, solange man sich dazu angemeldet hat.

Mit einem Webinar ergeben sich viele Möglichkeiten

Grundvorraussetzung für die Teilnahme an einem Webinar ist, dass man die entsprechende Software oder App runtergeladen und sich für das Webinar angemeldet hat. Da die meisten Webinare Live sind, haben die Teilnehmer auf diese Weise die Möglichkeit sich für den Zeitraum ganz auf das Webinar zu konzentrieren und so alle Informationen aufzunehmen. Sollten sich viele Teilnehmer melden, die zum Termin nicht am Webinar teilnehmen können, gibt es zusätzlich die Möglichkeit, das Webinar aufzuzeichnen und so zu weiteren Terminen auf der App zur Verfügung zu stellen. Grundsätzlich ist es jedoch so, dass Webinare, die Live sind nicht aufgezeichnet werden, sodass die Inhalte immer nur zum angegebenen Termin verfügbar sind. Des Weiteren haben Teilnehmer immer die Möglichkeit über die App Fragen an den Moderator zu stellen, was es den Teilnehmern ermöglicht die Inhalte noch weiter zu vertiefen. Eine App, über die man Webinare geben und daran teilnehmen kann ist zum Beispiel über diesen Link zu finden: https://clickmeeting.com/de. Denn auch Menschen, die bisher noch keine Seminare gegeben haben, können dank einer solchen App zum Moderator werden und die Webinar App als Plattform für ein neues Marketingkonzept, welches von einer großen Masse gesehen wird, nutzen.

Auch aus Kostengründen bieten sich Apps wie https://clickmeeting.com/de an

Firmen, die zu Marketingzwecken Seminare halten wissen, dass dies oft mit hohen Kosten verbunden ist, was gerade für kleinere Unternehmen eine große Belastung sein kann. Wer jedoch eine App für Webinare nutzt, kann seine Kosten um mehr als 95 Prozent reduzieren und hat dabei die Möglichkeit so viele Termine wie gewünscht ohne Mehrkosten zu wählen. Denn eine Webinar App wird den Nutzern immer eine Flatrate für die Timeslots anbieten, sodass hier auch kurzfristig Termine verschoben werden können, ohne dass sich Verluste für den Leiter des Webinars ergeben. Letztlich ist auch anzumerken, dass ein Webinar mehr Teilnehmer als ein Seminar anlocken kann, denn nicht nur gibt es hier die geladenen Gäste, sondern auch Interessierte, die die Webinar App besitzen, können sich dafür anmelden ohne zuvor eingeladen worden zu sein.

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.