Termine planen und Aufgaben verwalten

In einer Firma fallen natürlich immer Geschäftstermine an und noch viel mehr Aufgaben, die verwaltet und vor allem nicht vergessen werden wollen. Dafür gibt es diverse Tools im App Store, von denen ich euch heute zwei vorstellen möchten. Beide Versionen gibt es sowohl für das iPad als auch für das iPhone. Natürlich hab ich beide auch selber schon seit geraumer Zeit im Einsatz und möchte Euch hier ein wenig von den Vor- und natürlich auch Nachteilen berichten.

Beginnen möchte ich mit Appigo ToDo für das iPad:

Dieses Tool verwaltet leider ausschließlich Aufgaben und keine Termine. Dafür ist es im Aufgabenbereich wirklich perfekt. Es beinhaltet keine unnützen Funktionen und alles was vorhanden ist, arbeitet fehlerfrei. Die Übersicht wird sofort nach einer Änderung aktualisiert (was nicht selbstverständlich ist, wenn man sich diverse andere Tools ansieht). Es können normale Termine, wiederkehrende Termine, Listen und Projekte verwaltet werden. Die Synchronisation mit Toodledo arbeitet bei mir vom ersten Tag an absolut fehlerfrei.
Die iPad-Version läßt sich hier laden und die iPhone-Version hier.

Als zweites Tool nutze ich den Pocket Informant HD für das iPad

Den großen Vorteil des Informant HD sieht man direkt auf dem ersten Bild. Er verwaltet auch Termine und zeigt sie direkt neben den Aufgaben an.

Eine Wochen- oder Monatsübersicht machen den integrierten Kalender sehr übersichlich und komfortabel. Eine Synchronisation des Kalenders mit Google klappt problemlos. Über eine externe Software ist auch eine Synchronisation mit Outlook möglich. Diese funktioniert weitgehend, aber hat doch immer mal wieder die eine oder andere Macke. Deshalb hab ich mich dann letztlich für Google entschieden. Zumal die Zusatzsoftware noch Beta ist und danach mit geplanten 5$ zu Buche schlägt.

Die Aufgabenverwaltung ist sehr umfangreich und die Synchronisation mit Toodledo klappt problemlos. Im Vergleich zu Appigo ToDo ist sie aber leider etwas schwerfällig, hat nach jedem Update bislang immer kleinere Fehler gehabt und aktualisiert sich auch nicht on-the-fly. Das heißt, wenn man zB eine Aufgabe als Erledigt abhakt oder einen Wiederkehrenden Termin für heute als erledigt markiert, dann muß die App neu gestartet werden, damit der erledigte Termin verschwunden ist, bzw. der Serientermin auf die nächste Fälligkeit verschoben wird. Bei Appigo ToDo erfolgt diese Aktualisierung nach wenigen Sekunden automatisch und macht ein Arbeiten damit viel angenehmer.
Wer aber Termine und Aufgaben in einer App haben möchte und mit diversen kleinen Fehlern leben kann, der ist mit dieser App gut bedient.
Laden kann man die iPad-Version hier und die iPhone-Version hier.

Ich arbeite mit beiden Versionen, sowohl auf dem iPad, als auch auf dem iPhone. Für Terminplanungen ist der Informant sehr gut, da man auch die Aufgaben des gleichen Tages sofort im Blick hat. Wenn ich aber nur reine Aufgaben abarbeite, dann benutze ich Appigo ToDo, da es eine angenehmere (wechselbare) Oberfläche hat und einfach fehlerfrei und automatisch arbeitet.

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.