Das neue iOS 4.3 ist ab sofort offiziell verfügbar

Wie bereits schon in diversen Gerüchten angekündigt, erscheint das iOS 4.3 schon früher als geplant und kann ab sofort geladen werden. Wichtig ist aber das iTunes bereits per Update auf die Version 10.2.1 gebracht wird. Das ist die aktuellste Version.

Einige Neuigkeiten vom iOS 4.3 in aller Kürze

  • Möglichkeit einen mobilen Hotspot einzurichten
  • Schnellerer Browser
  • Tastaturverbesserungen
  • Schalter am iPad kann wahlweise stumm schalten oder Displaydrehung verhindern
  • Verbesserte AirPlay-Unterstützung
  • Home Sharing zum Streamen der iTunes Bibliothek
  • Neue Filter für die Videokamera
  • Und noch viele weitere kleinere Änderungen und Neuerungen

Während ich diesen Artikel schrieb, lief im Hintergrund bereits das Update auf meinem iPad. Alles ging ohne Probleme und sehr schnell. Natürlich hab ich trotzdem vorher ein Backup gemacht und das solltet ihr auch. Mein iPad ist seit 4.2.1 nicht mehr gejailbreakt und derzeit seh ich auch keine Veranlassung dazu. Alles was ich benötige kann die neue iOS 4.3.

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.