Kurzmeldungen: iPad 2, iOS 4.3 und iTunes 10.2


Heute hat sich so einiges getan. Das iPad 2 wurde vorgestellt und hat auch einige Neuerungen bekommen. Allerdings soll angeblich das iPad 3 bereits schon im Herbst vorgestellt werden. Ob es angesichts dieser Möglichkeit überhaupt noch Sinn macht, das iPad 2 zu kaufen? Ich für meinen Teil werden wohl beim iPad 1 bleiben, solange ich keine echten Nachteile habe, was das Ausführen von Apps betrifft. Und das dürfte eher nicht zu befürchten sein, wenn man sich das iPhone als Vergleich nimmt. Das iPhone 2G wurde noch bis zur Firmware 3.1.3 mit Updates versorgt. Erst jetzt mit iOS > 4.x werden immer mehr Programme nicht mehr auf dem Urgestein von Apple laufen.
Der Start des iPad 2 in Deutschland beginnt am 25. März.
Weitere Informationen und Details bekommt ihr auf der Webseite von Apple.

Mehr oder weniger überraschend hat Steve Jobs die Präsentation angeführt. Hoffen wir mal ganz aufrichtig, das es nicht nur ein letzter Wunsch von ihm war und seine Genesung voranschreitet.

Des weiteren wurde das neue iOS 4.3 offiziell angekündigt und als Datum der Veröffentlichung der 11. März angegeben. Um mit iTunes und iOS 4.3 synchronisieren zu können wurde bereits heute die neue Version iTunes 10.2 bereit gestellt und kann ab sofort installiert werden.

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.