Tethering mit iPhone und iPad

Ich habe mir vor kurzem das iPad gekauft, da ich beabsichtige Apps zu entwickeln. Da ich aber nicht mehr ausgeben wollte als nötig, habe ich auf die 3G Variante verzichtet und mir das reine WiFi-Modell gekauft. Zum einen benutze ich es ohnehin nur zur Entwicklung im Büro und zum anderen habe ich damit 100 EUR gespart. Es könnte jedoch vorkommen, das ich das iPad mal zu einem Kunden mitnehmen muß, um ihm den Fortschritt seiner App im eigenen Hause zu zeigen. Dafür hab ich mich dann auf den Weg gemacht und nach Lösungen gesucht, mit denen ich das iPhone als Modem, Hotspot oder was auch immer nutzen kann.
Eine Weile hab ich dann MyWi genutzt. Das funktioniert soweit ganz gut, ist aber mit 9,95$ nicht ganz billig und zehrt enorm am Akku des iPhones. Nach einem Update auf iOS 4 sollte ich mir dann auch noch für weitere 9,95 $ (Vollversion sogar 19,95$) ein Update auf MyWi 4 kaufen, damit es auch unter iOS 4 läuft. Das hab ich dann gar nicht eingesehen und eine Alternative gesucht.
Zwei Möglichkeiten hab ich gefunden. Beide nutzen das vorhandene Tethering im iPhone und ermöglichen die Nutzung des Internets über Bluetooth oder Kabel.
Dabei ist iTether die teurere Variante mit 4,99$ gegenüber 1,99$ für TetherMe. TetherMe hat kein Icon und man kann es in den Einstellungen oder über SBSettingstoggel aktivieren/deaktivieren. Für iTether ist ebenfalls ein SBSettingstoggle in Cydia zu finden.
Die Übertragungsgeschwindigkeit ist sehr gut und man kann wirklich schnell surfen ohne seinen Akku mit WLAN zu belasten.

Weitere Informationen zu iTether findet ihr hier.

Laden lassen sich beide Programm über Cydia. Bei diesem geringen Preis sollte man sich keine Gedanken über einen Crack machen, sie sind ihr Geld absolut wert!

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.