Unternehmen haben zu kämpfen, wenn Werbeaktionen an Popularität gewinnen

Die Casinobranche ist von einem stetigen Wettbewerb geprägt. Kaum ein Sektor ist so schnelllebig und abhängig von Top Marketing wie das iGaming. Das bedeutet für die Betreiber: Wer sich eine Pause gönnt und das effektive Umwerben der Kunden schleifen lässt, hat schnell das Nachsehen. Die kreativsten Köpfe und Ideen sind gefragt.

Casinokunden haben klare Prioritäten

Es ist schnell zu erkennen, dass beim Bewerben eines Casinos praktisch nur eine einzige Taktik Erfolg verspricht: Online Casino Echtgeld Bonus ohne Einzahlung. Jede Umfrage, jede Analyse der Suchmaschinendaten wird diese Behauptung untermauern. Es ist also Fakt, dass jedes erfolgreich operierende Online Casino zunächst in Vorleistung gehen muss. Die Interessenten, selbst die ganz unerfahrenen, wissen um den stark ausgeprägten Wettbewerb und spekulieren darauf, das beste Angebot zu bekommen. Es macht praktisch überhaupt keinen Sinn, sein Unternehmen in ein gutes Licht stellen zu wollen, ohne mit einem als unschlagbar empfundenen Bonusangebot in Erscheinung zu treten.

Die Gefahr von ineffektiven Kunden erkennen und bannen

Die Ausarbeitung einer optimalen Promotion mit Neukunden als Zielgruppe ist ein Spagat. Viele Online Casinos kamen bei diesem Versuch bereits auf die Idee, einen Bonus ohne Einzahlung zu promoten. Oft erwies sich diese Vorgehensweise als ineffizient. Schnell gibt es viel Traffic auf der Seite, aber die Freude wird oft getrübt. Ein solcher Bonus gerät schnell in den Fokus von Menschen, die keinerlei Absicht hegen, beim Anbieter zu spielen oder gar langfristig zu bleiben. Es kann sich also kein Gleichgewicht aus Geben und Nehmen einstellen, das auf Fairness beruht. Diese Gruppe von “Geisterkunden” möchte davon leben, das Bonusgeld auszahlen zu lassen und sind dann in aller Regel verschwunden. Noch nicht einmal eine positive Bewertung springt für den Casinobetreiber heraus, somit ist diese Maßnahme zwar gut gedacht, aber eben leider nicht gut gemacht. Deshalb müssen die Geschäftsbedingungen Ihres Angebots so gestaltet werden, dass auch Umsatzbedingungen darin verankert werden. Das lässt einen großen Teil der hier thematisierten Bonus-Hunter schon einmal zurückweichen.

Transparenz zeigen und sich das richtige Image aufbauen

Macht die Konkurrenz ein sehr gutes Bonusangebot, gerät jeder ambitionierte Casino-Unternehmer in Zugzwang. Schnell stellt sich das Gefühl ein, man müsse nun unter allen Umständen das eigene Bonusangebot modifizieren und den Willkommensbonus noch attraktiver gestalten. Dies ist zwar eine durchaus verständliche Reaktion, aber ein bestehendes Angebot sollte nicht aus einer Panikreaktion heraus verändert werden. Es ist ein Balanceakt, denn die Bestandskunden sind wachsam.  Ändern sich die Bedingungen zum Vorteil der noch neueren Kunden, werden die “älteren” Neukunden dies womöglich als Nachteil für sich selbst empfinden. Es muss demzufolge äußerst sorgfältig erwogen werden, ob eine Erhöhung des Bonusgeldes oder eine Entschärfung der Umsatzbedingungen Ihrem Image sogar schaden könnte. Die Lösung: Transparent kommunizieren und den Bestandskunden einen zusätzlichen Bonus gewähren.

Werbung ist nicht alles, aber ohne Werbung ist alles nichts

Ein Unternehmer mit Qualität muss den Konkurrenzkampf nicht übermäßig fürchten. Es ist gar nicht unbedingt notwendig, jedes einzelne Bonusangebot auf dem Markt zu überbieten. Der Bonus ist ein Türöffner, aber es geht auch darum, dass die Kunden keinen Anlass finden, die “Lokalität” wieder zu verlassen. Das Angebot sollte Wertigkeit ausstrahlen und Charisma versprühen. Es geht immer auch um den Mut, sich aus der Masse herauszuheben und “anders” zu sein. Wer auf allen Ebenen zu überzeugen weiß, kann auch bei starkem Wettbewerb cool bleiben und sich nicht ausschließlich auf die intensive Neukundenwerbung fokussieren. Ein verlässlicher Service, ein sympathisches Angebot und die Kundenbindung durch Bestandskundenangebote sind Stützpfeiler, die für eine langfristige Geschäftsbeziehung wichtig sind. Wie bei einem Bauwerk werden alle Module aufgebaut, damit sie dem ersten Blick standhalten. Die Konstruktion muss letztlich aber regelmäßig gewartet werden, damit sie auch vertrauensvoll genutzt wird.

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.