Was ist virtuelle Realität (VR)?

Virtual Reality (VR) ist eine PC-Technologie, die Virtual-Reality-Headsets oder multi-antizipierte Bedingungen verwendet, um in Kombination mit physischen Situationen oder Requisiten praktische Bilder, Sounds und verschiedene Vibes zu erzeugen, die die physische Nähe eines Klienten virtuell nachempfinden oder nicht existierende Bedingungen erzeugen.

Eine kurze Zeitleiste der virtuellen Realität

VR hat eine lange Geschichte. Die virtuelle Realität der Spezialisten mag schon in den 1860er Jahren in roher Form existiert haben. Bis zum heutigen Tage ist viel geschehen und über VR sind Action- und Casino Spiele ohne Anmeldung möglich
Von diesem Zeitpunkt an hat die Menschheit einige Anstrengungen unternommen, um VR Realität werden zu lassen. Dies ist ein Lauf der Ereignisse von einem Teil dieser Bemühungen:

  • Anfang der 60er – Das Sensorama wurde erfunden. Es war eine enorme Maschine, an der man saß und einen von fünf kurzen Filmen gesehen hat. Hier wurden Sinneseindrücke wie Sicht, Klang, Geruch und Kontakt genutzt.
  • Ende der 60er Jahre – Ivan Sutherland und Bob Sproull entwickelten das Schwert des Damokles als erstes Head-Mounted-Display (HMD). Es war auch sehr einfach aufgebaut, was seine Schnittstelle und Authentizität betrifft.
  • Die 80er – Atari hat Battlezone herausgebracht. Dies ist der erste Einzel-Shooter Tank Battle. Du hast einen Panzer kontrolliert. Es hatte 3D-Designs und eine Vermessungsbrille, in die das Gesicht gesteckt wurde.
  • Die 90er – Sega präsentierte Sega VR für ihre Arcade-Neugestaltungen und Mega Drive-Komfort. Dies nutzte LCD-Bildschirme im Visier, Stereo-Ohrhörer und Inertialsensoren, die es dem Framework ermöglichten, Bewegungen des Kopfes zu verfolgen und darauf zu reagieren.
  • 1991 – Computer Gaming World erwartet, dass wir “Moderate VR bis 1994” sehen werden. Erst einige Jahrzehnte später wurde der Rift von Oculus VR vorgestellt.
  • 1995 – Nintendo hat sich mit dem Virtual Boy an der VR versucht. Dies war ein 32-Bit-Tisch-Entertainment-Gerät und auch ein geschäftlicher Reinfall wegen seiner Kosten. Es wurden nur 22 wurden Geräte hergestellt.
  • 2010 – Palmer Luckey hat das Hauptmodell Oculus Rift entwickelt. Es war nur für die Rotationsfolge ausgerüstet, aber zu der Zeit hatte es ein 90-Grad-Sichtfeld, das damals nicht verfügbar war.
  • 2013 – Oculus begrüßte eine offen geteilte Errungenschaft (von Valve), die es ihnen ermöglichte, freie Shows von VR-Inhalten zu machen und zu verbreiten. Valve hat im Jahr 2014 zusätzliche Höhepunkte ausgearbeitet, die 1k-Shows für jedes Auge, niedrige Determination und Positionsverfolgung über große Zonen beinhalteten. Oculus nutzte dies in jedem zukünftigen Headset.
  • 2014 – Facebook hat Oculus VR für 2 Milliarden US-Dollar gekauft. Dies war möglich, da Oculus alle Gadgets ausliefern konnte, die während der Kickstarter-Kampagne 2012 angefordert wurden.

Welche Ausrüstung benötigt man für VR?

Bevor wir über die Ausrüstung sprechen, sollten wir uns daran erinnern, dass wir jetzt Mitte 2018 haben und dich die Dinge im Tech-Geschäft sehr schnell verändern.
Daher können die zugehörigen VR-Element, Kosten, Notwendigkeiten usw. von denen abweichen, die in kürze verfügbar oder erforderlich sind.

Der allgemeine Überblick über Ausrüstung, die für VR benötigt wird:

  • Headset
  • Kopfhörer
  • Sensoren
  • Controller (nach Ermessen)
  • Laufband (Ermessen)

Zahlreiche VR-Elemente sind in Startpaketen enthalten. Zum Beispiel wird die Oculus Rift mit Ohrhörer, Mikrofon, Entwicklungssensoren, Fernbedienung, Xbox One-Controller und Headset arbeiten. Das Basismodell beginnt bei $ 399, steigt aber schnell im Preis, abhängig davon, welches Paket man kaufen möchte.
Aber das Oculus Rift ist nur eines von vielen VR-Elementen, aus denen man wählen kann.

  • HTC Vive – Dies stammt von Valve und HTC und ist ein direkter Kontrahent der Oculus Rift. Ab $ 599.
  • Sony PlayStation VR – Dies ist eine Verschönerung für die PlayStation 4 und ist perfekt für Spieler (alles in allem für echte Cash-Club-Spieler). Sie können einen für ungefähr $ 299 bekommen.
  • Samsung Gear VR – Damit wird das Mobiltelefon sowohl als Gerät als auch für den Bildschirm verwendet. Dies funktioniert exklusiv mit dem S6 und S7. Das Headset kostet ungefähr $100.

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.