Der Pömpel ist nicht nur für den Abfluss und passt auch auf das iPhone

Preis: ab
2.0 von 5 Sternen (2 Rezensionen)
Die meiste Zeit hat man sein iPhone sicher in einer Tasche oder Schutzhülle, damit es vor Kratzern und Beschädigungen geschützt ist. Aber was ist, wenn man es mal benutzen will? Und das nicht zum spielen, telefonieren oder simsen, sondern um Musik zu hören, Fotos als Diashow oder einen Film anzusehen? Dann kann man es nicht mehr die ganze Zeit in der Hand halten. Es muss aufrecht stehen und den richtigen Winkel zum Betrachten haben.

Es gibt eine ganze Reihe Halterungen und Ständer für diesen Zweck. Aber keiner von denen ist so universell einsetzbar und dabei noch ein echter Hingucker. Stelle dir vor, du möchtest deinen Freunden ein paar deiner Fotos zeigen, holst den Pömpel und drückst ihn an die Rückseite deines iPhone. Schon steht es sicher auf dem Tisch und die Lacher deiner Freunde sind dir gewiss.

So einfach und witzig der Pömpel auch ist, so flexibel kann man ihn einsetzen. Das iPhone kann im Hochformat oder auch im Querformat stehen. Der Betrachtungswinkel kann nahezu stufenlos verändert werden. Je tiefer man den Pömpel ansetzt, desto aufrechter steht das Gerät.
Die Idee ist einfach klasse und selbst wenn man den Pömpel gerade mal nicht für sein iPhone oder iPod touch braucht, dann ist er immer noch eine spaßige Deko für den Schreibtisch.

Bestellen kann man den Pömpel bei Amazon

 

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.